Bestände optimieren                                             Liquidität sichern

 

Die Profis im Handel!

 

Kostenminimierung in Märkten und Lägern

 

               Mathematische Optimierungen steigern Gewinne

 

                          Kostenreduzierungen von 75% zur Vollaufnahme

WASTI PDF Drucken E-Mail

Warenausgangskontrolle im Stichprobenverfahren

Im Rahmen des Qualitätsmanagements (QM) lässt sich eine Warenausgangs­kontrolle im Stichprobenverfahren (WASTI) sowohl in den Zentrallägern des Handels als auch in den Produktions-, Ersatzteil-, und Distributionslägern der Industrie einsetzen. Das Verfahren zielt darauf ab, mit minimalem Prüfaufwand und optimalem Personaleinsatz das durch Fehllieferungen verursachte Gutschriften- und Reklamationsvolumen zu senken.

Ihre Vorteile durch WASTI:

  • Gesicherte Ergebnisse durch wirtschaftliche Prüfumfänge
  • Senkung der Folgekosten durch Verbesserung der 
  • Kommissioniergüte und Lieferqualität
  • Individuelle – auf das Unternehmen zugeschnittene – 
  • Auswertungen für die jeweilige Managementebene
  • Flexibles Customizing

Zusatznutzen:   Erkennen von Ursachen und Einleiten von Maßnahmen
                         bei Bestandsabweichung mit Verdachtsmerkmalen auf
                         dolose Handlungen